Inhaltsverzeichnis

<Vor der Reise> (Packliste, Impfungen, Schule, Route)

 

Ein Jahr auf Weltreise: So haben wir uns verändert

Nun sind wir fast ein Jahr auf Reise. Sind wir immer noch die selben Menschen? Hat uns das Nomadenleben verändert? Sind alle Hoffnungen und Träume eingetroffen, oder haben wir uns falschen Vorstellungen unterworfen? Und die Master-Frage: Ist Deutschland und das System, rückwirkend betrachtet, wirklich so schlimm gewesen?

 

 

 

Überraschende Antworten warten in diesem Blog auf euch.

Die Finanzen

mehr lesen 4 Kommentare

Geld verdienen mit Pyramiden-Trading

Eine Arbeit war für mich immer nur ein Mittel zum Zweck. Ich habe gearbeitet, weil ich auf das Geld angewiesen war, mir mein Leben zu finanzieren. Seit meiner Schulzeit beschäftige ich mit dem Thema Börse und war mir immer sicher, dass ich mir mein Traumleben, an den schönsten Orten der Welt ausschließlich von meinen Börsengewinnen finanzieren kann. Morgens eben ein paar Trades starten und dann ab an den Strand. Ganz so einfach war es dann leider doch nicht. Ich habe, wie jeder erfolgreiche Trader, Höhen und Tiefen erlebt. Und die Tiefen waren Tiefer als die Höhen hoch waren ;-)

mehr lesen 7 Kommentare

Welcome to the Jungle

Nach drei Monaten am paradiesischen Strand in absoluter Zurückgezogenheit, zog es uns zur Weihnachtszeit in die Zivilisation: Nach Kota Kinabalu, kurz: KK

Speziell der Kinder zu liebe, wollten wir das Weihnachtsgefühl etwas aufleben lassen, welches am Strand unter Palmen einfach nicht so entstehen wollte.

Uns trennten lediglich 2 Stunden Busfahrt von der großen Stadt und diese reichen sicherlich nicht aus, sich nach über 3 Monaten Einsamkeit an die Menschenmassen zu gewöhnen.

Auch wenn es bei Weitem größere Städte gibt, und auch Dreckigere, so ist es doch eine Großstadt.

Den ersten Tag konnten wir unsere Gefühle nicht richtig zuordnen. Wir wussten nicht, ob wir es mögen sollen oder eben nicht. Wir brauchten dringend neue Klamotten und auch ein paar Geschenke, um den Weihnachtsmann zu entlasten. Für diese Mission war das Imago-Shopping-Center unsere beste Wahl. Wir haben unser altes Leben mit Konsum und Überfluss hinter uns gelassen. Doch fiel uns der Kaufrausch an, wie ein tollwütiges Tier. Wir leben minimalistisch und haben unsere Bedürfnisse auf funktionale und existenzielle Dinge reduziert.

mehr lesen 0 Kommentare

Earth Park Asia - Die Große Freiheit

 

Das Leben im Earth-Park-Asia, ist langsam, naturverbunden und wunderschön. Wir sind in der Natur. Im wahrsten Sinne des Wortes. Sie ist 24 Stunden am Tag anwesend und man kann sie auch nicht ausschließen. Nicht einmal akustisch. Da wir in einem traditionellen Longhouse wohnen, welches aus Bambus gebaut wurde, können wir weder die Geräusche der Welt noch deren Besucher aussperren. Erschreckend wie stark sich der Mensch selbst von der Natur, zu welcher er ja ursprünglich gehörte, entfernt hat, dass es sich so befremdlich anfühlt dieser nicht entfliehen zu können.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Liebster Award 2017

Was soll denn bitte der „Liebster Award“ sein?

 

Ganz einfach, ein Award der dir statt eines Preises, ziemlich persönliche Informationen abluxt. Der Gemeinheitsgrad ist variable und kommt darauf an, wie gemein derjenige ist, der dir den Award verliehen hat. Denn dieser darf einem 11 Fragen stellen. Wie gemein und persönlich diese sind, ist ganz allein seine Entscheidung. Mein Liebster-Award-Verleiher meinte es zum Glück gut mit mir. Ich dagegen... Na, das darf gerne jeder unten selber nachlesen.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare
1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.